• Blick auf Hinterhermsdorf
  • Heimatmuseum im Umgebindehaus
  • Weifbergturm in der Hinteren Sächsischen Schweiz
  • Kahnfahrt Obere Schleuse Hinterhermsdorf
 

23.03.2018 - Eine Ralley von Hohnstein nach Dakar Banjul

Einen Vortrag der anderen Art und über andere Welt gab es am 23.03.2018 im Haus des Gastes in Hinterhermsdorf. Der Heimatverein lud dazu Herrn Dornick und seine Frau ein. Sie berichteten uns über ihre Ralley von Hohnstein nach Banjul in Gambia. Nach der Verabschiedung in Hohnstein ging es durch Europa an die Südspitze von Spanien. Nach der Überquerung des Mittelmeeres auf den Kontinent Afrika ging die Fahrt durch Marokko. Herr Dornick zeigte uns die Stadt Marrakech, die andere Welt. Weiter ging es durch das Atlasgebirge bis man die Wüste erreichte. Die nächsten 4 Tage der Tour fuhren Sie durch die Sahara. Die Sandwüste war nicht von ohne. Einige Autos mussten aus dem Sand befreit werden, da es keine Straße gab. Der Konvoi der Ralley bestand aus ca. 35 Autos. Diese brachten Hilfsgüter der Hilfsorganisation „Dresden-Banjul“ nach Banjul. In den 12 Jahren der Ralley wurden bereits drei Schulen für ca. 1.000 Kinder gebaut. Auch das dortige Krankenhaus erhält regelmäßig Unterstützung im medizinischen Bereich. Als die Durchquerung der Wüste geschafft war, ging es weiter nach Sengal bis zum Ziel Banjul im Gambia. Am letzten Tag der Fahrt wurden die Autos für den guten Zweck versteigert.  Mit diesem Geld werden wieder neue Projekte finanziert.
Wir wünschen Herrn Dornick und auch der Hilfsorganisation für die Zukunft noch viele Ralleys und immer ein gutes und gesundes Ankommen.

Eine Ralley von  Hohnstein nach Dakar Banjul Eine Ralley von  Hohnstein nach Dakar Banjul Eine Ralley von  Hohnstein nach Dakar Banjul

 

zurück
 

Heimatverein Hinterhermsdorf e. V.Zähler

powered by webEdition CMS