• Blick auf Hinterhermsdorf
  • Heimatmuseum im Umgebindehaus
  • Weifbergturm in der Hinteren Sächsischen Schweiz
  • Kahnfahrt Obere Schleuse Hinterhermsdorf
 

Einblicke ins Vereinsgeschehen

21.01.2024 - „Neujahrsempfang“ einmal anders !

Schon traditionell findet jedes Jahr, auch bei uns in Hinterhermsdorf der „Neujahrsempfang“ statt. Damit möchten wir uns ganz herzlich bei allen Mitgliedern und Partnern für ihre Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen und Vorträgen übers Jahr bedanken. Dank gilt unseren Helfern des Vereins und der rüstigen, aktiven“Handwerkertruppe“ - ohne euch gäb es kein Pyramidenfest und auch der Osterbrunnen wäre ohne Schmuck! Von immer wieder neuen Ideen profitiert das ganze Dorfleben und das Tüfteln hält jung und alt zusammen.
Dieses Jahr chauffierte uns die Fa. Steglich Reisen durch das winterliche Kirnitzschtal nach Schmilka ins Winterdorf. In der geschmückten Braustube erwartete uns eine Brett´l jause und aus der hauseigenen Braumanufaktur gab es leckeres Bio Bier. Frau Bigge begrüßte uns herzlich und erklärte die Philosophie der Schmilk`schen Mühle, die seit 2012 wieder geöffnet ist.
Nach einer Führung duch die Felsen in die Brauerei mit dem Felsenkeller ging es weiter in die uralte Backstube. Kaum zu glauben, das dort schon vor 350 Jahren Brot gebacken wurde.
Unser ältestes Mitglied Eleonore ließ es sich nicht nehmen und stieg mit ihren 90 Jahren treppauf und treppab und bestaunte den altdeutschen Holzbackofen. Bei uns in Hinterhermsdorf führte sie 38 Jahre zusammen mit ihrem Mann eine gutgehende Bäckerei und z.Bsp. Dresslers Eierschecke war einfach nur köstlich!
Wieder in der Braustube angelangt, konnten wir die wagenradgroßen Kuchen kosten, uns stärken und braschen. Viel zu schnell verging die Zeit, ein Dankeschön an die Organisatoren für den schönen Sonntagnachmittag. Auch 2024 erwarten uns wieder schöne Vorträge und Zusammenkünfte, habt ihr neue Ideen – sprecht uns gerne an!

 

Jeden Sonnabend und Sonntag ab dem 1. Advent
1. Pyramidenzauber in Hinterhermsdorf

Das Neue Jahr ist nun schon einige Tage alt und der Alltag hat jeden auf seine Art und Weisewieder. Wollen wir aber noch einmal auf die letzten Wochenenden vor Weihnachten zurückblicken. Jeden Samstag und Sonntag boten die Vereine unseres Dorfes, im ersten Versuch, auf dem Dorfplatz an unserer Pyramide, Weihnachtsbaum und unter dem Schwibbogen Glühwein und etwas Kulinarisches an. Viele nutzen diese Möglichkeit und trafen sich nun regelmäßig zum Wochenend“prasch“. Hiermit möchten wir allen Vereinen und Helfern für die gemeinsame vorweihnachtliche „Aktion“ danken und hoffen auf eine weitere Auflage zur nächsten Weihnachtszeit.


02.12.2023 - 13. Pyramidenfest in Hinterhermsdorf

Viel zu schnell verging das Jahr und auf einmal war er da, der Samstag vor dem 1. Advent. Eine Woche zuvor wurde wieder mit vereinten Kräften der Weihnachtsbaum ausgestellt. Dank hier an den Sponsor.
Die ganze Woche wurde vorbereitet, aufgebaut, Getränke geordert, Essen geplant. Am Vormittag des Samstags wurden die restlichen Arbeiten wie Aufbau der Zelte, Einräumen der Verkaufsstände und Schmücken des Festplatzes erledigt. Hier auch ein großes Dankeschön an die Volksbank Pirna, für die kurzfristige und unkomplizierte Bereitstellung der Zelte. Nach einer kurzen Pause ging es pünktlich 14.00 Uhr mit den Sebnitzer Blasmusikanten los. Moderator Thomas führte durch den Nachmittag. Unsere Kinder aus dem Kindergarten Hinterhermsdorf führten ihr kleines Programm auf. Natürlich durfte der wichtigste Mann an diesem Tag nicht fehlen. Pünktlich 16.00 Uhr flog er mit seinem Schlitten gezogen von seinen Huskys ein. Gemeinsam wurde dann die Pyramide angeschoben. Später gab es noch das „Andere“  Märchen , aufgeführt vom Karnevalsclub. In diesem Jahr gab es wieder eine wunderschöne Überraschung von unseren Holzwürmern. Nun schmückt noch ein Schwippbogen mit allen Attraktionen von Hinterhermsdorf unseren Dorfplatz.
Da es eine wahnsinnige Aufzählung wäre, allen persönlich für die Unterstützung, Hilfe, Sponsoring etc. zu danken, wollen wir dies hiermit tun und allen ein wunderschönes Weihnachtsfest mit der Familie und Freunden wünschen.

Heimatverein Hinterhermsdorf e. V.

 

20.10.2023 - Die Anfänge der Kunstblumen in tschechisch-sächsischen Grenzgebiet

Am 20.10.2023 konnten wir in kleiner Runde Herrn Nemec vom Staatsarchiv in Decin im Haus des Gastes Hinterhermsdorf begrüßen.
Mit sehr viel historischem Wissen, dazugehörigem Bildmaterial erfuhren wir, woher die Kunstblumenherstellung kam und warum dann am Ende Sebnitz Produktionsstätte des weltbekannten Handwerkes wurde.
Wir möchten uns nochmal bei Herrn Nemec bedanken, dass er die Zeit und den Weg nach Hinterhermsdorf gefunden hat.

 

09.09.2023 – Heimatfest Hinterhermsdorf

Auch wenn an einem neuen Ort kamen wieder zahlreiche Besucher zu unserem Heimatfest (ehem. Weifbergturmfest) an der Buchenparkhalle.  Bei bestem Wetter, Sonnenschein pur, startete traditionell unser Fest mit den Sachsenländer Blasmusikanten. In der wohlverdienten Pause erfreuten uns die Kinder des Kindergartens mit ihrem kleinen Programm. Zwischenzeitlich waren auch die Teilnehmer der zwei geführten Wanderungen eingetroffen und der Platz füllte sich zusehens. Gemütlich bei Kaffee und Kuchen und manchem „Braasch“ verging der Nachmittag wie im Fluge.
Unsere kleinen Gäste bastelten sich am Stand des Elbi e.V. Schmuckbändchen, bei Frau Dankert zeigten sie ihre Fertigkeit beim Keramik malen und von Doreen erhielten sie ein phantasievolles Gesicht geschminkt. Ein kleiner feiner Trödelmarkt bot verschiedenste Mitbringsel an. Erstmalig organisierten wir eine kleine Tombola, an der jeder Gast teilnehmen konnte. Durch Ziehungsleiter Anton wurden die Gewinner ermittelt und drei Gäste freuten sich über schöne einheimischen Preise.
Herr Siebert, leidenschaftlicher Maler, lud in seinen Garten zur „Galerie im Grünen“ ein. Es waren zahlreiche Bilder von unserer Umgebung zu bewundern. Dank auch an die Praktikanten  der Jugendbildung des NP für die Führung durch die Waldhusche sowie dem Mitarbeiter des NP Wacht Hinterhermsdorf.
Kulinarisch war wieder alles dabei, selbstgebackener Kuchen, Fischsemmeln, Bratwurst, Schaschlik, Leberkäse und am Stand unseres Freizeitvereins leckeren Langos und natürlich ausreichend Getränke bei dieser Wärme.  Als die Dämmerung einsetzte, spielte die Live-Band, die Guinea Pigs. An einem gemütlichem Lagerfeuer ließen wir den Abend ausklinken.
Wir möchten uns bei allen Mitwirkenden, Helfern und Sponsoren bedanken. Auch ein großes Dankeschön an die Stadt Sebnitz, welche uns die Möglichkeit der Nutzung der Wiese an der Buchenparkhalle ermöglicht haben.
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, selbe Zeit, selber Ort.

 

Exkursion nach Kopec

In Anlehnung des Vortrages vom September 2022 folgten wir der Einladung des Vereins „Nas Kopec“ (unser Hemmebübel) ins Nachbarland. Bei schönstem Wetter starteten wir am 18.06.23 in Hinterhermsdorf mit PKWs und die knappe Hälfte der 38 Teilnehmer mit dem Fahrrad durch das schöne Zeidlerbachtal. Pünktlich 11.00 Uhr begrüßte uns Ilona Hlouskova, Pavel und andere Mitglieder des Vereins auf das Herzlichste. Mit Start an der Königsmühle, eine von einst 4 Brettmühlen, spazierten wir in 2 Gruppen durch Kopec und genossen die böhmische Gastfreundschaft.
Ute Michel funkierte dabei als Dolmetscherin. Das Anliegen des Vereins „Nas Kopec“ ist u.a. die denkmalgerechte Erhaltung, Sanierung und Wiederaufbau der Umgebindehäuser, somit trägt er maßgeblich zum Erhalt dieser kostbaren, das Ortsbild prägenden Form der Volksarchitektur bei. Das Umgebindehaus Nr. 54 liegt abgetragen bereit und wartet auf den Wiederaufbau in der Nähe der Niedermühle, geplant ist darin ein Museum.
Stolz zeigten uns die Mitglieder ihre orginal hergerichteten Häuschen, wie der Hobbygärtner Hauspack, dort blühten viele verschiedene Orchideen und die großen Rhododendrensträucher im Park. Die Herzlichkeit der böhmischen Nachbarn war sehr angenehm und es wird bestimmt nicht der letzte Ausflug unseres Heimatvereins nach Kopec gewesen sein. Gut gestärkt mit Ottos Kost, ging es nach Sachsen zurück.
Vielen Dank den Organisatoren, Fahrern und für die Bereitstellung der PKWs.

Mit sommerlichen Grüßen der Vorstand des Heimatvereins Hinterhermsdorf e.V.

 

 

 

Heimatverein Hinterhermsdorf e. V.

powered by webEdition CMS