• Blick auf Hinterhermsdorf
  • Heimatmuseum im Umgebindehaus
  • Weifbergturm in der Hinteren Sächsischen Schweiz
  • Kahnfahrt Obere Schleuse Hinterhermsdorf
 

Einblicke ins Vereinsgeschehen

Unser Osterbrunnen 2021

Osterbrunnen 2021 in Hinterhermsdorf

Der lieblich Brunnen war nun doch entstanden,
an diesem Morgen nach der kalten Nacht,
als ihn verwundert die Passanten fanden
und gleich bestaunten in der ganzen Pracht.
Des Dorfes Antlitz wird mit ihm erblühen
und dessen Schönheit in die Herzen ziehen.
Wie unvergleichlich ist des Menschen Streben,
ein unbekanntes Brauchtum zu beleben.

Seht wie des Dorfplatz Brunnen jetzt besticht
mit Koniferen, hunderten von Eiern.
Der Ort lädt ein in gänzlich neuem Licht,
hier läßt das Osterfest sich trefflich feiern.
Bemalte Vielfalt ist´s von Groß und Klein,
sie soll bewundert und gepriesen sein.
Und auch des Meisters kunstfertige Hand,
der das Gerüst ersann, bis es dann stand.

Ganz oben auf dem Brunnen, da erhebt
sich eine Krone auf das Allerbeste,
die von Vollendung zeugt und stark belebt,
mit Hoffnung einstimmt auf die künft´gen Feste.
Der Macher Aufwand hat sich ausgezahlt,
weil jeder sieht, wie dieses Kunstwerk strahlt.
Der Osterbrunnen von Hinterhermsdorf
beseelt Gemüt und ist dem Glück so nah.

Der Heimatverein

Rückblick Dezember 2020

Ee Juhr gieht ieber's Dörfel hie
Duos eene liecht kluor uff dor Hand:
Mir wohn'uff dor Uonewand!
De Schtodt is weit und mir sein fruh,
doo ho mor wengstens unse'Ruh.
Ork monchmol, wenn dor Wind gut schtieht,
doo hert man, wu de Buahne gieht.
Na, mig se giehn, mir wunn dorvoo nischt wissen,
mir sein nor hollwaichs uff'n Fiss'n,
und duos ist gut, denn uff unsern Autobus
is manchmool oo niä viel Verluß -
und wohn mer oo ee bissel hint'n,
ich wißt mer uff dor ganzen Walt
ee schinner Flaick'l niä ze find'n.
(Paul Richter)

Liebe Mitglieder des Heimatvereins Hinterhermsdorf e. V.

Wir hoffen ihr konntet trotz Einschränkungen bei guter Gesundheit das Weihnachtsfest im Kreise eurer Familien genießen und wünschen euch für das neue Jahr alles Gute. Der Vortrag der Stativkaravanne im März 2020 war die erste Veranstaltung, die wegen der C-Krise abgesagt werden mußte. Leider durften wir auch den Rest des Jahres zu keiner größeren Zusammenkunft einladen. 2021 wird ebenfalls herausfordernd sein, bleibt uns treu und freut euch auf zukünftige gemeinsame Feste im Dorf und gesellige Treffen im Verein. Vielleicht weckt die z.Zt. bestehende Kontaktbeschränkung das Interesse bei einigen, uns zu unterstützen und mit guten Ideen das

„schinne Flaick'le „

weiter atraktiv zu gestalten. Wie jedes Jahr war es wieder sehr anheimelnd den weihnachtlich geschmückten Dorfplatz zu bewundern, herzlichen Dank den fleißigen Männern und der strickenden Anwohnerin. Natürlich wünschen wir euren Partnern und besonders den fleißigen Helfern des Vereins auch ein gutes und gesundes Neues Jahr.

Mit winterlichen Grüßen Euer Vorstand

 

 

 

Heimatverein Hinterhermsdorf e. V.Zähler

powered by webEdition CMS