• Blick auf Hinterhermsdorf
  • Heimatmuseum im Umgebindehaus
  • Weifbergturm in der Hinteren Sächsischen Schweiz
  • Kahnfahrt Obere Schleuse Hinterhermsdorf
 

09.11.2017 - Lichtbildervortrag

Wohin soll denn die Reise gehen, die des Baumes, fragten sich am 09.11.2017 ca. 80 Gäste im Haus des Gastes in Hinterhermsdorf. Frau Bigge, Leiterin des Heimatmuseums Sebnitz, klärte uns auf. Ihr Lichtbildervortrag handelte vom Flößen auf der Kirnitzsch, beginnend im oberen Teil von Hinterhermsdorf. Der Weg der Stämme ging vorbei an unzähligen Mühlen, welche unmittelbar an der Kirnitzsch lagen, hinab durchs Tal nach Bad Schandau. Die älteren Gäste konnten sich noch gut an die vielen Stationen des Holzes erinnern. Den Jüngeren  erzählten die Bilder von der schweren Arbeit des Flößens, für die heutige Generation fast unvorstellbar. Heute ist die Kirnitzsch nur noch Lebensraum für Tier und Pflanze. Nach gut 60 Minuten ging die Reise zu Ende. Wir möchten uns noch einmal bei Frau Bigge für die interessanten Ausführungen bedanken.  Wir hoffen auf weitere Vorträge mit Bildern aus längst vergangener Zeit und freuen uns jetzt schon.

zurück
 

Heimatverein Hinterhermsdorf e. V.